20.08.2022
Hintergrund
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Am 6. Juli 2022 ist völlig unerwartet unser Eckehart verstorben.
Mit Klaus Schumann, Hans-Werner Wittwer und Horst Ries gehörte er zun den VIEREN,
die im Jahre 1996 die Idee zu unseren Klassentreffen ins Leben riefen.
Seitdem unermütlicher Organisator und penibler Finanzminister unserer Zusammenkünfte.
Er hinterlässt eine Lücke, die schwer zu ersetzen ist.
Wir werden seiner immer in Dankbarkeit und Trauer gedenken.
 
Im engsten Familienkreis wurde er in Form einer Baumbestattung beigesetzt.
Am Sonntag, den 7. August war dann eine Trauerfeier für geladene Gäste. Unsere Klasse wurde vertreten durch Herta Schellenberg und Klaus Schumann. Ich habe eine Trauerkarte gestaltet und aus der Klassenkasse wurden 20 € beigelegt - dazu kamen noch je 10 € vom Viererrat - Herta, Felicitas, Klaus ´und ich. Die Angehörigen wollten keine Blumen, sondern eine kleine Spende für das Hospiz in Leisnig, wo er so liebvoll umsorgt wurde.