Kalbsherz in Krensoße
Rezept ausdrucken >

Ein pikantes Gericht, das wenig Mühe macht.

Das Herz waschen und von Adern und allem Fett befreien. Mit 1 L Wasser, 1EL Salz und Wurzelwerk (Möhre, Sellerie, Lauch, Petersilienwurzel) kochen. Das dauert etwa 1½-2 h. Es darf aber nicht zu weich werden.
Ich habe es mir einfacher gemacht und es mit der halben Menge Flüssigkeit für 7 Std. in den CrockPot gegeben.

Das Ganze erkalten lassen und das Herz in gefällige Scheiben schneiden

Krensoße (Meerrettich-Sahne-Soße)

  • In einem Kasserol 1 EL Butter zerlassen und mit 1 EL Mehl eine helle Schwitze bereiten. 
  • Mit ¼ L des durchgeseihten Kochsuds vom Herz ablöschen. 
  • 1-2 EL frisch geriebenen Meerretich zugeben. 
  • 1 Schuss Madeira zur Abrundung.
  • Aufkochen lassen und dann einen guten Schwapp Sahne dran.
  • Abschmecken mit Salz, ein wenig Muskat, und einer Prise Zucker.
  • Die Herzscheiben einlegen und nochmals 5min leicht köcheln lassen.

 

Dazu gibt’s – natürlich Butterkartöffelchen.

*