08.08.2020
Navigation zurueck Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5 Seite 6  Navigation vor
History
2002
2003
2005
2007
2009
2011
2013
2015
2017
2019
2020
2021
2022
NACHTRAG
Nicht viele der von weither Angereisten
 werden Gelegenheit gehabt haben, sich in Leisnig umzuschauen. Es gibt einige Neuigkeiten und Positives zu besichtigen - das will ich hier kurz vorstellen.
Den aufpolierten nun endlich auch plätschernden Marktbrunnen habe ich schon gewürdigt

Nun zum Lindenplatz

Die Linden sind weg - alles umgegraben - der Platz wird völlig neu gestaltet.

Linden sollen wieder gepflanzt werden.
 Das unzeitgemäße Thälmann-Denkmal bleibt hoffentlich weg...

Die größte Überraschung erlebte ich aber, als ich mit dem Zug in Leisnig ankam:

Die Bahnhofshalle war geöffnet und mittendrin stand
ein Flügel
Vier professionelle Musiker haben den Leisniger Bahnhof gekauft
 und wollen einen kulturellen Treffpunkt daraus machen
Es schien sich Großes zu tun - eine Anzahl junger Leute wuselte im Bahnhof herum
Es war eine Freude, diesen Enthusiamus zu sehen.
Davon wird noch viel abverlangt werden ín dem jahrzehntelang verfallenen Bahnhof.

Doch mir scheint - das wird was werden!

Am 12. September wollen sie sich den Leisnigern vorstellen:
Leider konnte ich nicht dabei sein - aber Berichte und Bilder sind im Internet zu finden:
von den Leisnigern gut angenommen

Das stimmt zuversichtlich
Ich habe mich schon oft über den "Schandfleck Bahnhof",
 - d a s  Entree für Leisnig-Touristen -
mokiert, umsomehr freue ich mich, dass nun etwas Erfolgversprechendes in Gang gekommen ist.
Viele Leisniger, vor allem auch Leisniger Handwerker und Vereine unterstützen die mutige Truppe bei den Aufräum- und Sanierungsmaßnahmen.
Mehr infos zum Projekt unter www.bahnhof-leisnig.de