Zur Kompatibilität...
Vorausgesetzt wird eine Bildschirmauflösung von mindestens 1024x768 High Color.

Auf Java habe ich verzichtet. Ich verwende CSS 3 und Javascript. Auch gibt es bei mir noch Frames - darüber werden sicher einige die Nase rümpfen. Mögen sie rümpfen - ich werde immer das verwenden, was ich gut kenne und was funktioniert. Trotzdem wird zzt. die Web-Site nach und nach überarbeitet, um die alten Seiten aus dem Jahre 2000 neu in CSS zu gestalten - nicht wegen der gerümpften Nasen, sondern weil man nie zu alt ist, noch etwas neues zu lernen.
Meine
WebSite ist für den EDGE konzipiert. Das heißt nicht, dass sie nicht mit anderen Browsern darstellbar ist. Auch mit dem Mac SAFARI ab OS10 Tiger gibt es keine Schwierigkeiten. Wenn Sie diese Seite sehen und auch unten das grün-weiße Band ist nicht stufig unterbrochen, dürfte es keine Probleme geben.
Über den NetscapeNavigator - Browser Hick-Hack will ich kein Wort mehr verlieren.

Geprüft habe ich die Site mit Opera, und GoogleChrome. Auch der beliebte FireFox macht  keine Probleme. Die Beliebtheit des letzteren kann ich allerdings nicht ganz nachvollziehen. Er ist recht langsam und nervt mich  mit ständigen Updates. Neuerdings schießt er mir auch noch Werbeseiten dazwischen.  Das ist einfach nicht akzeptabel.
Alle halten sich aber weitestgehend an die vorgegebenen W3C-Standards.  Lediglich bei positionierten Grafiken zeigen manche Browser mitunter leichte Verschiebungen - irgendwelche Macken hat jeder.

Für mich istneuerdings der EDGE die erste Wahl. Wenn auch er nicht ohne Macken, so hat er doch die meisten Anwender und bietet Features, die man bei anderen Browsern vergeblich sucht. Außerdem vertraue ich bei Windows auf den hauseigenen Browser.
Sollte jemand aus "weltanschaulichen" Gründen Microsoft-Erzeugnisse meiden wollen, sollte er konsequenterweise auch versuchen mit einer mechanischen Rechenmaschine ins Internet zu kommen. Denn ohne die Vision eines Bill Gates von einem "Computer für jedermann" sähe es wohl so aus.
Sound, der sich so unkompliziert für den InternetExplorer programmieren ließ - leider folgten die anderen Browser dem nicht - habe ich nun als Flash programmiert. Flash ist mittlerweile in nahezu allen Browsern integriert - und schon wieder totgesagt...
Viel Sound gibt's auf meinen Seiten allerdings sowieso nicht.