08.09.2019
Nicht hoch zu Ross aber bequem zu Bus begaben wir uns zum Abendbrot in die
Taverne
Es war ein schöner Ausklang in der Taverne

Ein harter Kern blieb noch bis in die Nacht zusammen sitzen.

Und allen Unken zur Kenntnis:
Klaus und Horst fanden diesmal ohne jegliche Komplikationen ihr Zimmer im „Stern“ wieder...

Nachwort

Es ist ja nicht von der Hand zu weisen, dass wir nun ein Alter erreicht haben, wo sich doch einige Beschwerden in Beweglichkeit und Kondition bemerkbar machen. Es fällt sicherlich manchen schon schwer, einen ganzen Tag ohne das gewohnte und notwendige Mittagsnickerchen durchzuhalten.
 Wie allgemein geäußert wurde, wäre ein jährliches Treffen der Wunsch – wenn auch mit weniger Aufwand. Wie mir bekannt ist, treffen sich einige Klassen in unserem Alter (und jünger) nur noch zu einer kleinen Kaffeerunde. Ganz so bescheiden wollen wir es aber nicht halten – freuen wir uns, dass wir noch so aktiv sind. Doch werden wir uns in Zukunft auf Leisnig beschränken – aber „unser“ Kloster Buch mit einbeziehen.
Wir haben nun als Erstes beschlossen, das Klassentreffen grundsätzlich jährlich im August abzuhalten. Da kann sich jeder im Voraus mit seinen Planungen darauf einstellen. Da sind auch wettermäßig bessere Bedingungen zu erwarten, als zu späterer Jahreszeit. Denn dass wir solches Septemberwetterglück wie in diesem Jahr, stets haben werden, ist trotz Klimaerwärmung nicht zu erwarten. Den genauen Termin werdet ihr natürlich, wie immer, mit einer Einladung erhalten.
 



Vorerst wünschen wir euch im Neuen Jahr vor allem Gesundheit und eine gute Zeit.

Eure VIER
***
Navigation zurueck Einladung Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5 Seite 6  Navigation vor
History
2002
2003
2005
2007
2009
2011
2013
2015
2017
2019
2020
2021
Es wurde Abend
Auch der schönste Tag geht einmal zuende
und es wurde Zeit, an den Heimweg zu denken
Es war hoffentlich für alle wieder ein schönes erlebnisreiches Klassentreffen