14.06.2003

Die Vorbereitungen
und unsere Hochwasserspende

-  Unser Jubiläum "50" -  2003  -

Liebe Freunde

alle Bilder sind gesichtet und aufbereitet. Es waren wieder sehr schöne Stunden, die in Erinnerung bleiben werden.  Leider reichte auch diesmal die Zeit nicht, mit allen ausgiebig zu schwatzen. So vieles wollte man noch erzählen oder erfahren.
Doch es gibt ja das elektronische Medium eMail. Mit vielen stehe ich in Verbindung und wir VIER freuen uns immer wieder über die netten Worte, die wir erhalten. Das wird uns Ansporn sein - das nächste Mal in 2 Jahren - noch besser, noch größer, noch ...
naja, wir wollen nicht übertreiben und hoffen, dass es wenigstens wieder so schön wird!

Die VIER haben schon eine Resümee-Sitzung abgehalten und beschlossen, für das nächste Treffen ein anderes Domizil auszuwählen. Wir haben das schwere Los auf uns genommen, in den kommenden 2 Jahren infragekommende Etablissements ausgiebig zu testen.

Außerdem hat sich die große Mehrheit der Klasse für einen 2-Jahres-Rhythmus ausgesprochen. Das nächste Treffen findet also im Jahre 2005 statt. Das genaue Datum steht natürlich noch nicht fest. Wir wollen es vielleicht mehr in den Herbst verschieben.
Neuigkeiten immer auf dieser Web-Site.

Etwas sehr Erfreuliches kann ich berichten: Durch Hinweise von Ingrid Fechner (Schuricht), ist es unserem findigen Chefermittler Hans-Werner Wittewänge gelungen, die Eva Obst ausfindig zu machen. Sie hat sich über die Kontaktaufnahme riesig gefreut und wird beim nächsten Mal auf jeden Fall dabei sein.

 

1. Klassentreffen

Klassentreffen 2005